Die VEGIS UNTERNEHMENSGRUPPE wächst weiter und ordnet sich neu

Die VEGIS UNTERNEHMENSGRUPPE als Spezialist für bundesweites Immobilien-Management wächst weiter.

Durch die sukzessive Übernahme von rund weiteren 2.500 Einheiten im Spezialsegment Studentisches Wohnen/Mikroappartements sowie den Bereichen WEG- und Mietverwaltung in den nächsten 12 Monaten von insgesamt drei verschiedenen namhaften Auftraggebern aus Deutschland wird die Unternehmensgruppe im Jahr 2019 eine Bestandsgröße von rund 22.500 verwalteten Einheiten erreichen. Damit ist das angestrebte Ziel von 20.000 Verwaltungseinheiten im Jahr 2019 deutlich überschritten.

Weiterhin wird die Unternehmensstruktur zur Vereinfachung und betriebswirtschaftlichen Verbesserung in den 100% Tochtergesellschaften der VEGIS Immobilien Verwaltungs- und Vertriebsgesellschaft mbH dahingehend verändert, dass rückwirkend zum 01.01.2018 die TRISKO Hausverwaltung und Immobiliendienst GmbH auf die ASI Immobilienverwaltung GmbH verschmolzen wird.

Mit Wirkung zum 01.01.2019 sollen die Geschäfte der GHG Gesellschaft für Haus- und Grundstücksverwaltung mbH und der Living Immobilienverwaltung GmbH auf die Muttergesellschaft VEGIS Immobilien übertragen werden.

Ferner wurde die VEGIS Immobilien Besitz- und Beteiligungsgesellschaft mbH gegründet, in der der gesamte Immobilienbesitz der Unternehmensgruppe zusammengeführt wird.

Mit diesen Maßnahmen soll eine noch stärkere Konzentration auf das Kerngeschäft erfolgen und die Gesellschaften selbst für die weitere Zukunft gestärkt werden.

2018-10-04T16:21:52+00:00 03.10.2018|Allgemein|